Praxistag im Hähnchenwagen Max-und-Moritz

Montag, 23. August 2021

Der eine lernt, wie man ein Hähnchen fachmännisch zerteilt. Der andere, wie ein Mindestlohn für jeden funktionieren kann.

Heute stand ein weiterer Praxistag für mich an. Beim Max-und-Moritz-Grill in Klein-Auheim stand ich heute ausnahmsweise hinter der Theke. Großen Respekt an die Jungs, die hier bei Temperaturen bis zu 40 Grad arbeiten. Hauptthema an der Theke war übrigens ein höherer Mindestlohn von mindestens 12€ pro Stunde und die gleiche Bezahlung von Leiharbeitern und Festangestellten. Vielen Dank an Ferhat und Asam für die lehrreichen Stunden.